Vom Bett aus eine Wohnung kaufen

Eines ist schon keine Utopie mehr: 3D-Visualisierungen und Farb- und Materialienwahl auf Websites. Doch warum wird heute die Reservationsgebühr nicht auf CHF 5000.- gesenkt, sodass die Reservation gleich von zuhause mit der Kreditkarte vorgenommen werden kann? Warum wird nicht automatisch mit der Online-Reservation ein Link eines Online-Hypothekenanbieter eingebunden, sodass sofort die Hypoanfrage für die Wohnung läuft? Dann wäre der Start des Kaufprozesses schon von zuhause aus möglich!