Gerade, wenn es um Miete geht und alle paar Jahre die Bewohner ausziehen, ist es wichtig,  den Besichtigungstourismus zu vermeiden. Aus diesem Grund nehmen wir für einen Immobilienvermarkter jede Wohnung in einem Kurzfilm auf, der in eine Datenbank gespeichert wird und vor jeder Wiedervermietung eingesetzt werden kann. So sehen die Interessenten die Wohnung und können vor der Besichtigung entscheiden, ob sich eine Besichtigung lohnt.

Waren früher noch Filme teuer in der Herstellung, haben sich die Preise soweit nach unten nivelliert, dass sich ein Filmen lohnt!