Natur wird neu strukturiert – wann löst dies Ängste aus?

Die Kunst beschäftigt sich auch bereits schon mit dem Thema, wie die Natur durch den Menschen neu strukturiert wird. Dieses Bild von Oelplattformen in den USA stammt vom Fotokünstler Mishka Henner und ist auf seiner Website zu finden.

Er verwendet Online-Satellitenbilder, um die ökologischen Folgen unserer Nachfrage nach Fleisch, Öl und Naturstrom sichtbar zu machen. Nahezu das gesamte in den USA konsumierte Fleisch kommt aus Feedlots, dh. riesigen Freigehegen. Das obige Bild zeigt jedoch das Levelland Oil Field 2 in Texas.

Die Diskussion hat auch die Schweiz schon erreicht, vor allem wenn von der Zersiedelung unseres Kulturlandes gesprochen wird. Wann hält dieses Thema Einzug in die moderne  Schweizer Kunst?

Quelle: https://mishkahenner.com/