Bewegungsmuster im Tagesablauf

Der Informationsanlass der Senozon war wieder gut besucht – wahrscheinlich auch wegen der Vorstellung echter Cases. Senozon verfolgt Bewegungsmuster im Tagesablauf, um Entscheidungen fundierter zu untermauern: Wo lohnen sich Retailflächen? Wo Restaurants und Cafés? Wo sind die Passantenströme und wie werden sie sich verändern? Fragen, die Senozon mit validierten Daten und Simulationen beantworten kann.

So wurde bei einem Projekt entschieden, die Retailflächen nicht in den Hof zu verlegen, sondern am Nordrand der Überbauung, da dort die Passantenströme zu erwarten waren.